Aktuelles

Allgemein | 16.07.2020

3×3 auf der Radrennbahn in Chemnitz

Bei bestem Basketballwetter kamen am Samstag im Chemnitzer Radstadion viele junge Basketballbegeisterte aus ganz Sachsen zusammen, um nach der langen Pause mal wieder gemeinsam das rote Leder in den Korb zu befördern.

Vier Spielfelder wurden auf dem Asphaltplatz in der Mitte des Ovals der Radrennbahn errichtet und boten eine schöne neue Kulisse für eine spannende Basketball-Spielform.

In den Altersklassen U13, U15 und U17 bestritten ca. 125 junge Sportlerinnen und Sportler Spiele in der Basketballdisziplin 3X3. Jeweils 3 Kinder und Jugendliche spielten dabei 10 Minuten gegeneinander auf einen Korb. Nach dem sich alle in den ersten Spielrunden an den ungewohnten Untergrund gewöhnt hatten, wurden die Spiele im Anschluss etwas behutsamer aber nicht weniger leidenschaftlich geführt. Die Eigenarten sowie taktischen Besonderheiten der Disziplin wurden im weiteren Turnierverlauf immer besser genutzt, so dass einige hochinteressante Partien zu bestaunen gewesen wären.

Trotz des Turniermodus und dem Kampf um Platzierungen wurden die insgesamt 96 Spiele auch ohne Einsatz von Schiedsrichtern fair und unter Einhaltung der Regeln geführt. „Wir danken allen Teilnehmenden und Unterstützern für einen gelungenen Turniertag und freuen uns auf die nächste Runden Basketball unter freiem Himmel.“, zeigt sich Landestrainer Christian Meichsner mit dem Turniereinstand Basketball 3X3 sehr zufrieden.

Gratulation an die Sieger und die Platzierten.
U13
🥇USC I
🥈 Rabe Socke
🥉 USC II
U15
🥇 HlfCourtShot
🥈 USC IV
🥉 USC III
U17
🥇 youngstars
🥈 Saftsäcke
🥉 USC I

Galerie

Newsletter

Für den BVS-Newsletter anmelden und auf dem Laufenden bleiben.