Startseite > Basketballjugend > Maßnahmen

MDA Sichtungs- und Leistungscamp der Jungen

Mittwoch, 15. August 2018

In der vergangenen Woche fanden in der Egidius Braun Sportschule Leipzig das traditionelle Leistungscamp zur Vorbereitung auf das Bundesjugendlager (BJL) und erstmalig auch das Sichtungscamp zur MDA parallel statt.


LC_MDA_m.JPG

Im Jahrgang 2004 bereiten sich die Spieler derzeit auf das BJL im Oktober vor und stiegen in die unmittelbare Wettkampfvorbereitung ein.

Mit den Coaches Jonas Schumann (TBV/BVS), Tobias Heinig (BVSA) und Torsten Rothämel (TBV) trainierten 17 Jungen an gruppen- und teamtaktischen Inhalten. Ein Highlight der Camptage war der Besuch des Bundestrainers Alan Ibrahimagic, der mit den Jungs sowohl Grundlagen, als auch viele Entscheidungssituationen trainierte.

Zum Ende des Camps nominierte Headcoach Jonas Schumann folgende Spieler für den letzten Lehrgang und das anschließende Turnier in Würzburg (17.-23.09. Rabenberg/Würzburg):
(Basketballverband Sachsen e.V.): Brendan Gregori, Nick Lasch, Nils Tannenhauer, Emilio Rinner (alle NINERS ACADEMY), Jan Papenfuß (USC Leipzig)
(Basketball-Verband Sachsen-Anhalt): Ben Köhler (USC Magdeburg - Basketball), Max Nwokedi (USV Halle - Sektion Basketball), Lukas Passarge, Malcolm Neufert (Mitteldeutscher Basketball Club)
(Thüringer Basketball Verband): Fidelius Kraus, Moritz Arpasi, Domynikas Pleta (BiG Gotha), Ben Rothammel, Fabian Rohmeyer (Science City Jena).

Im verbleibenden Lehrgang und Turnier soll dann der letzte Feinschliff vor dem BJL erfolgen und der finale Kader (12) benannt werden.

Wir wünschen viel Erfolg!

Im Jahrgang 2005 trainierten insgesamt 29 Spieler mit den Coaches Dirk Fuchs, Sophia Müller (BVS), Nestor Katsagiorgas (BVSA) Ronny Schönau und Torsten Rothämel (TBV) vor allem technische und taktische Grundlagen. Zum Ende des Camps wurden insgesamt 19 Spieler für die weitere Trainingsarbeit und die anstehenden Wettkampfmassnahmen, die zum Bundesjugendlager 2019 hinführen, nominiert.

Außerdem wurden drei Spieler des Jahrgangs 06 als Perspektivkader bereits in den Trainingskader (TK) der MDA05 berufen:
(BVS): Alexander Bergert, Ludwig Hassler, Pascal Lemke (Dresden Titans Basketball Club), Jonas Creutz (BC Ottendorf-Okrilla), Lennard Glowka (06), Moritz Möckel, Colin Tetzner, Malte Silbermann (06-TK) (Niners Academy) Leonard Meinel, Felix Zacharias (USC Leipzig), (BVSA): Erik Kiel, Paul Schwabe (MBC), Domenic Simon (BBC Halle e.V.), Niklas Wolf (06-TK)
(TBV): Raphael Falkenthal, Ludwig Büschel, Niklas Schulz, Finn Schwaiger, Tim Rothämel (06-TK) (Science City Jena), Jonas Gröger, Jefferson Hey (BiG Gotha) Vinzenz Haß (Basketball Club Erfurt).

Die erste Maßnahme für den MDA05er Kader steht dann am 01.09. mit einem Lehrgangstag in Jena an. Viel Erfolg.

Torsten Rothämel
LT Thüringen