Startseite > Aktuelles > Newsarchiv

15. Streetballnacht Coswig mit neuen Highscore

Montag, 12. November 2018

Zum 15. Mal wurde das Traditionsturnier „Streetballnacht Coswig" am Freitag den 02.11.2018 in der Turnhalle Gymnasium Coswig ausgetragen


DSCI4484.JPG

Vorangestellt war wie jedes Jahr der Schulsportwettkampf der Schulen aus dem Kreis Meissen.

In diesem Jahr traten vier Schulen mit 15 Mannschaften am Schulsportwettkampf gegeneinander an. Vertreten waren dabei die Grundschule Weinböhla, Grundschule Moritzburg, Grundschule Coswig Mitte sowie das Pestalozzigymnasium Dresden. Mit einer souveränen und beachtenswerten Leistung belegten die Teams der Grundschule Moritzburg die Plätze eins, zwei und drei bei den Grundschulen (Klasse 1-4). Bei den 5./6. Klässlern ging der Sieg an das Pestalozzigymasium Dresden.

Ab 19 Uhr startete dann die 15.Streetballnacht mit insgesamt 26 Teams und damit über 100 Spielern. Dabei wurde auch in einer neuen Kategorie gespielt. Neben den Erwachsenen (über 18), den Jugendlichen (16-18 Jahre) waren, neu, 6 Mannschaften in der Kategorie 14-16 Jahre angetreten.

In der neuen Kategorie gewann dabei das Team „JBL", vor „Curry Hähnchen" und „Kleingeld".

Die ersten drei Plätze in der Kategorie der 16-18 jährigen gewann das „Team Dresden" vor der Mannschaft „Orange Juice" und dem „Team Ziegelstein".

Bei den Herren traten insgesamt 12 Mannschaften gegeneinander an. Dabei entschied in einem aggressiven Finale der Team „Old but Gold" aus Dresden das Spiel für sich. Zweiter wurde das Team der Dresden Titans „Born 2 Ball" und der Mannschaft „Overkill" aus Coswig.

Neben der Spielern der Dresdner Streetballszene und den Spielern der Sportvereine aus Coswig und Großenhain waren auch Nachwuchsannschaften des BC Dresden und der Dresden Titans in diesem Jahr mit am Start, was dieses Traditionsturnier in diesem Jahr auf ein neues Motivationslevel hob.

Jörg Reiche