Startseite > Aktuelles

3. Dresdner Girls Camp

Mittwoch, 8. August 2018

„Wir sind Mädchen, wir sind stark – Basketball den ganzen Tag“
…unter diesem Motto fand Ende Mai das bereits 3. Girls Camp des Bezirks Dresden statt


Gruppenbild_Girlscamp.JPG

Über 40 Teilnehmerinnen trotzten den sommerlichen Temperaturen und schwitzten von Freitag bis Sonntag, um ihre Basketballfähigkeiten zu verbessern.

Unter der sportlichen Leitung von René Naumann zeigten die Mädchen im Alter von 9 bis 16 Jahren, die aus neun unterschiedlichen Vereinen und Schulen zusammenkamen, ihr Können. Von Athletik über Defense und Taktik bis hin zum Wurftraining fanden sämtliche Elemente des Basketballs ihren Schwerpunkt.

Dank einer Vielzahl ehrenamtlicher Trainer der Dresdner Vereine und des BC Ottendorf-Okrillas konnten die Mädchen an den Stationen in unterschiedlichen Leistungsklassen trainieren und individuell gut betreut und gefördert werden. Doch auch der Spaß sollte nicht zu kurz kommen.

Neben einem gemütlichen Filmabend und dem gemeinsamen Anfeuern der Titans u14 beim Spiel oder auch einer erfrischenden Abkühlung bei einer „Wasserbombenschlacht“ (einer zugegebenermaßen eher einseitig geführten Schlacht, da nur die Trainer mit dem passenden Equipment ausgestattet wurden ;-)), hatten die Mädels ausreichend Gelegenheit sich auszutauschen und auch den ein oder anderen Schabernack zu treiben.

Ein riesen Dank geht an alle fleißigen Helfer und Trainer für die wirklich super Arbeit mit den Mädels im Camp. Ohne deren gesamte freiwillige Unterstützung, vom Essen zubereiten bis zum Training und Betreuung, wäre so ein Camp nicht möglich. Des weiteren gilt auch wieder dem BC Ottendorf-Okrilla ein riesen Dankeschön, allen voran Elisabeth Witt und Martin Ranft für die tolle Organisation.

Auch für die finanzielle Unterstützung des Basketballverbands Sachsen und die Sachzuwendungen des DBB, forthree basketball, den Dresden Titans und der Bäckerei Hofmann aus Ottendorf-Okrilla möchten wir unseren Dank aussprechen.

René Naumann
Regionaltrainer