Startseite > Basketballjugend > Maßnahmen

Leistungscamp 2001/2002 der Mädchen

Donnerstag, 11. August 2016
Erstmals fand das Leistungscamp der Mädchen (Jg. 2001) gemeinsam mit dem Sichtungscamp für die MDA des Jahrganges 2002 im Schulzentrum Sport in Chemnitz, vom 2.-5.08.2016, statt.

Trainiert wurden die jungen Damen von Sandra Rosanke (BVSA) und Andreas Kretzschmar.

An allen 4 Tagen absolvierten die Mädchen je 2 schweißtreibend Einheiten. Leider erlitten Tina Grundmann und Jil Naja König bereits in der ersten Einheit eine Zerrung im Oberschenkel und vielen dann aus. Da auch Elea Gaba planmäßig fehlte (EM U16) und Anabel Neuber Valdez nach dem 2. Tag auch nur begrenzt trainieren konnte und Nicole Brochlitz wegen Übelkeit heimfahren musste sowie Linnea Buschbeck ihre Fußverletzung auskurierte, wurde das Programm vornehmlich auf die Gruppentaktik, insbesondere auf Entscheidungstraining zugeschnitten.

Die verbliebenen 10 gesunden Mädels haben dann ein Superprogramm absolviert. Neben den Tagesaufgaben wie 100 Liegestütze wurden die Sieger im Freiwurfwettbewerb ermittelt. Hier siegt bei den 20 x 10er Serien Linnea und bei den 2er Serien(100 Wurf gesamt) Meike Ludwig.

Auch gab es einige Überraschungen was die Spielfähigkeit betraf. So haben sich einzelne Spielerinnen wirklich hervorgetan und man konnte einen deutlichen Leistungsschub erkennen (z.B. Lucie Albrecht).

Das Fazit der beiden Trainer fiel deshalb positiv aus. Alle Spielerinnen haben ihre Teilnahme am Camp mit Leistungen bestätigt. Letztlich wird es bei den kommenden Maßnahmen auf die Entwicklung im Verein, auf die Gesundheit und die sportliche Form (Ausdauer!!!) ankommen.

Ich wünsche den Spielerinnen viel Erfolg!

Andreas Kretzschmar
Verbandstrainer

IMG_20160805_092746.jpg IMG_20160805_092812.jpg