Startseite > Basketballjugend > Maßnahmen

Sachsenauswahl Jg.2002 weiblich

Freitag, 2. Oktober 2015

Am Sonntag traf sich zum Eröffnungslehrgang, die Sachsenauswahl der Mädchen des Jahrganges 2002, im Schulzentrum Sport, in Chemnitz.




Dabei waren 12 Mädchen der Einladung gefolgt. Lediglich die Mädchen von den Leipzig Lakers waren ohne Information nicht angereist. Erstmals trat auch die, für diese Altersklasse verantwortliche Trainerin in Erscheinung.

Mit Michaela Abelova, die 7 Jahre Erfahrungen aus der 1.Bundesliga als Spielerin mitbringt und im Sommer die B Lizenz erworben hat, haben die jungen Damen eine „Fachkraft“ im wahrsten Sinne des Wortes an ihrer Seite. Ihr Ziel ist es den Mädchen auf ihrem Weg so viel beizubringen wie es geht. Dabei wird sicher auch ihre Trainingsphilosophie des einfachen Spiels, eine Rolle spielen. Als Kind begann sie in der Slowakei die Grundlagen des Basketballs zu erlernen nun möchte sie die Erfahrungen weiter geben. Mit der Auswahl möchte sie natürlich beim Hauptwettkampf, dem Turnier „ Talente mit Perspektive“ welches im Februar 2016 stattfindet gut abschneiden.

Ziel des 1. Lehrganges war die Mädchen besser kennen zu erlernen und zu erkennen, welche Stärken und Schwächen die Spielerinnen haben um daran in der Zukunft zu arbeiten. Schwerpunkte werden hier sein, eine aggressive Verteidigung , ein „bewegtes“ Spiel im Angriff mit Passen Cutten (give & go) und natürlich der Fastbreak. Nach reichlich 4 Stunden Training konnte ein erstes Fazit gezogen werden.

Alle anwesenden Mädchen ziehen gut mit und wollen weiter im Heimtraining an speziellen Techniken arbeiten, die zum nächsten Lehrgang am 21.-23.Oktober, einer Überprüfung stand halten müssen.

Ich wünsche Euch auf dem Auswahlweg viel Erfolg!
Andreas Kretzschmar
Verbandstrainer

1.LG_27.9.2015_(1).jpg 1.LG_27.9.2015.jpg