Startseite > Aktuelles > Newsarchiv

JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA

Mittwoch, 10. Mai 2017

Großer Erfolg des Sportgymnasiums Chemnitz beim Bundesfinale in Berlin
Mädchen (WK III) und Jungen (WK II) erreichen jeweils Platz 2


2017_JTFO_BF_02.jpg

Bisher das beste Abschneiden beim Bundesfinale in Berlin- die Mädchen der WK III und die Jungen der WK II erreichten jeweils einen hervorragenden zweiten Platz. Die Jungs der WK III erkämpften einen guten achten Platz.

Der Reihe nach-am ersten Tag sicherten sich die großen Jungs den Gruppensieg mit 3 ungefährdeten Erfolgen. Gleiches gelang unseren Mädchen. Die kleinen Jungs erreichten in der Gruppe Platz 2. Somit waren alle Teams unter den besten acht.

Am zweiten Spieltag gab es für die kleinen Jungs 2 Niederlagen gegen Mainz und Tübingen und damit am Abend das Spiel um Platz 7 gegen Würzburg. Hier ging es nochmal richtig zur Sache-starker Beginn und eigene Führung- dann Rückstand und mit viel Einsatz der Ausgleich-am Ende aber mit 24:28 verloren.

Nach Sieg und Niederlage in der Zwischenrund gewannen die Mädchen in einem umkämpften Spiel ihr Halbfinale gegen Bamberg mit 33:32. Die großen Jungs erreichten das Halbfinale ebenfalls nach Sieg und Niederlage, und bezwangen im Halbfinale das Team aus Frankfurt mit einer tollen Defense Leistung 25:11.

Damit standen am Abschlusstag 2 Chemnitzer Mannschaften im Finale- das gab es bisher noch nie!!

Unsere Mädchen kämpften gegen die Bayern aus Hofheim- nach einem Zehn Punkte Rückstand kamen sie nochmal auf zwei Punkte heran- am Ende hieß es dann doch 38:41 gegen uns.

Die Jungs traten gegen Ulm an- leider fielen in der Anfangsphase die Würfe nicht und es stand 0:12 gegen uns- der Gegner traf weiter hochprozentig und bei uns stotterte der Motor erheblich- die Ulmer siegten mit 54:20.

Allen Beteiligten herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Abschneiden!

Mädchen: Meike Ludwig, Anica Bertram, Nicole Brochlitz, Lili Frölich, Linnea Buschbeck,Luise Rohland, Lea Steinbrück, - Trainer: T.Dirlic

Gr. Jungen: Bastian Lath, Leon Hoppe, Christian Scheffler, Robert Marmai, Bruno Albrecht, Julius Hoge, Anthony Engel, Sven Papenfuß; Maurice Barendt- Trainer: Ch. Meichsner

Kl. Jungs: Henry Schumann, Arne Makowka, Gero Scharte-Mendoza, Lucas Günther, Philip Schuster, Nick Tetzner, Nick Lasch- Trainer: J.Künze

2017_JTFO_BF_03.jpg 2017_JTFO_BF_04.jpg 2017_JTFO_BF_05.jpg